ABB wird Titelsponsor der FIA Formel E Meisterschaft

Die Formel E gilt seit dem ersten Rennen im September 2014 als Nummer eins
im elektrischen internationalen Motorsport. Neu unterstützt nun auch ABB die Formel E. Der weltweit führende Technologieanbieter ABB bringt nun nicht nur seine Innovationskraft und technologische Erfahrung ein, sondern tritt als Namensgeber auf. Ab sofort heisst das internationale Rennevent, das in 10 Städten weltweit auf fünf Kontinenten gastiert «ABB FIA Formel E Meisterschaft».

Die neue Partnerschaft von ABB und Formel E ermöglicht der Elektromobilität den Weg in eine nachhaltige Zukunft. ABB verfügt über einzigartige Kompetenzen in der Entwicklung von Elektrifizierungslösungen und hat als Marktführer die bisher grösste Anzahl an Schnellladestationen für Elektroautos weltweit installiert. Die Rennserie bietet eine Wettbewerbsplattform für die Entwicklung und Erprobung von elektromobilitäts-relevanten Elektrifizierungs- und Digitalisierungs-Technologien. Sie trägt damit dazu bei, die Konstruktion und Funktionalität elektrischer Fahrzeuge zu verbessern und die Weiterentwicklung der Infrastruktur und damit verbundener digitaler Plattformen zu beschleunigen.

Damit schliessen sich zwei Pioniere zusammen. ABB und die Formel E passen perfekt zusammen. Beide sind Spitzenreiter, wenn es um die neuesten Technologien zur Elektrifizierung und Digitalisierung geht.

2018-03-09T13:57:20+00:00