ANWOHNER 2018-06-20T22:06:30+00:00

ANWOHNER

Mit dem Julius Bär Zürich E-Prix 2018 möchten wir einen Event organisieren, der Besucher, Rennfahrer, Organisatoren und insbesondere auch die Anwohner gleichermassen begeistert. Wir haben Verständnis dafür, dass der Event für die Anwohner mit Unsicherheiten verbunden ist. Es ist uns ein grosses Anliegen, die Anwohner entlang der Rennstrecke und des von dem Event betroffenen Gebiets entsprechend zu informieren.

Bei unseren beiden Informationsveranstaltungen am 23. Januar und am 18. April haben wir über unser Veranstaltungskonzept informiert und standen den Anwesenden Rede und Antwort. Wir danken allen Teilnehmern für den angenehmen Empfang.

In Vorbereitung zum Julius Bär Zürich E-Prix 2018 haben Sie als Anwohner ausserdem Ende April unseren Informationsflyer mit vielen Informationen rund um den Zürich E-Prix per Post erhalten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die elektrische Rennserie Formel E so gut wie keine Lärm- und Schadstoffemissionen verursacht. Während der Bauphase wird der Verkehr zeit- und streckenweise gesperrt werden müssen. Dies wird keinen Einfluss auf die Hauptverkehrs- und Einfallstrassen der Stadt Zürich haben.

Während des Rennwochenendes werden alle Gebäude zu Fuss erreichbar bleiben.
Der Zugang zur Zone im inneren des Eventgeländes wird mit temporären Brücken gewährleistet. Ein Lift wird an der Gotthardstrasse/Ecke Stockerstrasse ebenfalls vorhanden sein.

Wir danken allen Anwohnern für das Verständnis und dass sie das besondere Rennen Julius Bär Zürich E-Prix 2018 mittragen.

Strassensperrung

Freitag, 08. Juni ab 19:00 Uhr bis Montag, 11. Juni 05:00 Uhr
Strassensperrungen sind am Rennwochenende leider unumgänglich. Informationstafeln werden rechtzeitig vor den Sperrungen aufgestellt.

Die Sperrung betrifft insbesondere folgende Strassen komplett und/oder in Teilbereichen:
Mythenquai, General-Guisan-Quai, Stockerstrasse, Dreikönigstrasse, Genferstrasse, Gotthardstrasse, Alfred-Escher-Strasse.

Fahrzeuge, die während des Rennwochenendes benutzt werden sollen, müssen bitte spätestens am Freitagnachmittag ausserhalb des betroffenen Gebietes parkiert werden.

Personen, die für ihr Fahrzeug in der Sperrzone einen Parkplatz angemietet haben bzw. berechtigt sind, dort zu parken, stehen Ausweichparkplätze zur Verfügung.

Ausweichparkplätze auf Kiesplatz Albisgüetli

Freitag, 08. Juni ab 08:00 Uhr bis Montag, 11. Juni 19:00 Uhr
Die Anmeldung für einen Ausweichparkplatz auf dem Kiesplatz Albisgüetli war bis Sonntag, 03. Juni geöffnet.
In Notfällen werden auch kurzfristige Anmeldungen angenommen. Bitte schicken Sie in dem Fall eine E-Mail unter Angabe Ihres Kontrollschildes und der Strasse des Parkplatzes an: anwohner@zuricheprix.ch
Wir werden Ihre Anfrage umgehend prüfen und uns bei Ihnen melden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Pit Lane Walk für Anwohner

Bald ist es soweit und die ganze Welt schaut auf den Zürcher Kreis 2. Wir danken den Anwohnern für ihre Unterstützung und das Verständnis, das sie unserem Projekt entgegenbringen und hoffen, dass sie ein fantastisches Rennwochenende vor ihrer Haustüre erleben werden.

Wir laden Sie, liebe Anwohner, herzlich zu einem Pit Lane Walk ein. Beim Besuch der sogenannten Boxengasse haben Sie die Möglichkeit den Mechanikern und Teams während ihrer letzten Vorbereitungen für das Formel-E-Rennen am Sonntag zuzusehen. Eine einzigartige Möglichkeit, den Zürich E-Prix hinter den Kulissen zu erleben!

Wir informieren Sie, dass die Anmeldung geschlossen ist.

WICHTIG:
Zugelassen sind alle Anwohner des Rennperimeters – d.h. Anwohner entlang und innerhalb der Rennstrecke (siehe bitte Grafik)
Die Anmeldefrist endet am Donnerstag, 07. Juni um 22:00 Uhr. Anschliessend erhalten Sie eine E-Mailbestätigung.
Die Einladung ist gültig für Anwohner und Kleinunternehmen (bis max. 10 Mitarbeiter).
Bitte beachten Sie, dass die zugelassene Personenzahl limitiert ist. Bei Interesse melden Sie sich bitte so bald wie möglich an.
Der Zutritt wird durch Vorlage der E-Mail-Bestätigung und Meldebescheinigung/Schriftenempfangsschein gewährt.

Wir sind überwältigt von der enormen Nachfrage und danken allen Anwohnern für Ihr grosses Interesse.
Trotz Aufstockung der zugelassenen Personenanzahl mussten wir den Anmeldeprozess vor Ablauf der Anmeldefrist schliessen.
Nur so können wir die Sicherheit der Teilnehmer gewährleisten.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Sie haben Fragen zum Julius Bär Zürich E-Prix?

Kontaktieren Sie uns bitte jederzeit unter: anwohner@zuricheprix.ch